Am 31 Maerz 2014 hat die SGW in einer Presseinformation bekanntgegeben, dass an der Kaverne S5 ein Druckabfall erkannt wurde. Daraufhin wurde die Kaverne inkl. Verrohrung intensiv kontrolliert. Die Messergebnisse der fünf Messungen haben auf keine Oelaustritt hingedeutet.

 

Am 12 April 2014 haben dann Anwohner des Kavernenfeldes im Naturschutzgebiet Amtsvenn den Oelaustritt am eigenen Leibe erfahren. Auf der Wiese ist an mehreren Stellen Oel aus dem Erdreich ausgetreten und der Spuck nahm sein Lauf.

 

 

 

 

Download
SGW Statement vom 01.04.2014
1 SGW-Oelkaverne-guter-Zustand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.5 KB
Download
Abschlussbericht RTWH Aachen zum Oelunfall 2015
2 Abschlussbericht_epe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB
Download
Zusammenfassung Prof Dr Coldewey 18.12.2015
3 Zusammfassendebetrachtung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB